Häufige Fragen / FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Bestellung

mimedica.de ist ein Geschäftsbereich der Bahnhof-Apotheke in Sinsheim, also bestellen Sie bei einer normalen deutschen Apotheke, die allen in Deutschland geltenden Normen, Anforderungen und Regeln unterliegt. Für unsere Internet-Apotheke haben wir zudem eine behördliche Erlaubnis, die an weitere Anforderungen geknüpft ist. Trotz all dieser Regeln und Anforderungen, steht für die Bahnhof-Apotheke der Patient und Kunde stets im Vordergrund. Dies gilt selbstverständlich auch für alle Patienten und Kunden, die unserer Internet-Apotheke mimedica.de Ihr Vertrauen schenken.

Laden Sie sich den  Bestellschein herunter und drucken Sie ihn aus. Hier können sie Ihre zusätzlich gewünschten Artikel eintragen. Auf der Rückseite des Bestellscheins können Sie uns noch Informationen zu Ihrer Rezeptbestellung zukommen lassen. Rezept(e) und Bestellschein in den Briefumschlag und ab zu mimedica.de; ggf. anfallendes Briefporto erstatten wir Ihnen. Die Lieferung erfolgt dann versandkostenfrei.

Alternativ können Sie Ihre zusätzlich gewünschten Artikel auch hier im Online-Shop bestellen und im Laufe des Bestellvorgangs die Option " Rezept folgt" wählen.

In jedem Fall benötigen wir aber das Rezept im Original!
Einfach per E-Mail, Telefon oder Post anfordern. Adresse nicht vergessen! Ein Freiumschlag liegt außerdem jeder Lieferung von mimedica.de bei.
mimedica.de ist sehr um die Sicherheit Ihrer Daten bemüht. Daher verwenden wir für die Übertragung von sensiblen Daten aus unserem Shop ein Verfahren, das nach derzeitigem Wissensstand eine sichere Übertragung gewährleistet. Das Verschlüsselungsverfahren SSL128 (secure socket layer mit 128 Bit Verschlüsselung) ist der sicherste Verschlüsselungsstandard im Netz und konnte nach bisherigem Wissen noch nicht "geknackt" werden. Die Verschlüsselung wird automatisch aktiviert, wenn sensible Kundendaten übertragen werden.

Wenn Sie eine Bestellung mit der Zahlart Vorkasse aufgeben, dann bekommen Sie mit der Bestellbestätigung die Auftragsnummer, den Zahlbetrag und die Kontoverbindung mitgeteilt. Überweisen Sie den genannten Betrag auf das Konto:

Kontoinhaber: Michael Büscher, mimedica.de
IBAN: DE42 6724 0039 0193 1666 00
BIC: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Heidelberg

Geben Sie im Verwendungszweck die Auftragsnummer an. Diese ist ebenfalls aus der Bestellbestätigung ersichtlich. Ihre Bestellung wird dann schnellstmöglich nach Zahlungseingang verschickt.

Bitte beachten Sie, dass die Banklaufzeit der Überweisung 1-3 Tage dauern kann.
mimedica.de liefert alle Artikel in haushaltsüblichen Mengen. Kommen Bestellmengen vor, die damit nicht zu vereinbaren sind, behält sich mimedica.de vor, diese zu kürzen. Die sinnvolle Anwendung von Medikamenten ist für uns ein wichtiges Ziel. Um Missbrauch zu verhindern, ist deshalb für einige Medikamente wie z.B: Schlafmittel eine Bestellhöchstmenge hinterlegt.

mimedica.de versendet fast alle Arzneimittel, die regulär in Deutschland auf dem Markt sind.

Es gibt ein paar Ausnahmen: Kühlpflichtige Arzneimittel, Betäubungsmittel, Zytostatika und solche Arzneimittel, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht zum Versand geeignet sind, können nicht versendet werden. Diese Medikamente sind entweder sehr empfindlich oder aus Sicherheitsgründen problematisch. Hier kann durch den Versand die Qualität beeinträchtigt werden, oder das Missbrauchs- oder Gefährdungspotential ist erhöht.
mimedica.de verschickt automatisch nach Eintreffen der abgeschlossenen Bestellung eine Bestellbestätigung an Sie. Dort sind alle Details der Bestellung noch einmal zusammengefasst.
mimedica.de setzt alles daran, Ihre Bestellung schnell zu bearbeiten. Hat die Bestellung die Endkontrolle bereits durchlaufen, sind Änderungen nicht mehr möglich. Bis dahin allerdings können wir Ihre Änderungswünsche noch in vielen Fällen berücksichtigen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche per Telefon oder E-Mail mit. Bitte beachten Sie, dass sich der Versand durch Änderungswünsche eventuell verzögern kann.

Versand

Bei einem Bestellwert von unter 50,00 EUR berechnet mimedica.de nur eine Versandkostenpauschale von 3,90 EUR. Bei Rechnungsbeträgen von über 50,00 EUR entfällt die Versandkostenpauschale.

Die Versandkostenpauschale entfällt generell bei Bestellungen in Verbindung mit einem Rezept.

Bei Bestellungen gegen Nachnahme kommt in jedem Fall ein Unkostenbeitrag von 3,00 EUR hinzu. Der DHL-Paketbote verlangt zusätlich 2,00 EUR Zahlkartengebühr bei der Auslieferung. Wir beziehen diese Kosten (5,00 EUR) zu Ihrer Information in unsere Versandkostenangabe mit ein. Auf unserer Rechnung weisen wir allerdings die DHL-Zahlkartengebühr nicht aus.
Ihre bestellten Arzneimittel brauchen Sie schnell! Das wissen wir, und deshalb setzen wir alles daran, Ihre Bestellung so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen: mimedica.de versendet im Regelfall innerhalb von 2 Werktagen. Sollte die Lieferung nicht so schnell möglich sein, weil z.B. ein Produkt nicht zu beschaffen ist, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Sie zu informieren und ggf. das weitere Vorgehen zu besprechen.

Zahlung

Sollten Sie wirklich einmal vergessen haben eine Rechnung bei Zeiten zu bezahlen, erhalten Sie nach Ablauf der Zahlungsfrist von uns eine Zahlungserinnerung. Die kostet Sie nichts – darauf sollten Sie aber sofort reagieren, um weitere Kosten zu vermeiden.

Müssen wir eine Rechnung zum 2. Mal anmahnen, berechnen wir 5,00 EUR Mahngebühr, denn jetzt müssen wir Sie an den entstandenen Kosten beteiligen.

Kommt es zum gerichtlichen Mahnverfahren – was hoffentlich nicht nötig sein wird – stellen wir weitere 10,00 EUR für unseren Verwaltungsaufwand in Rechnung. Weitere Kosten, wie z.B. die Gerichts- oder Rechtsanwaltskosten würden dem geschuldeten Betrag hinzuaddiert.

Allgemeine Fragen

Selbstverständlich bietet mimedica.de Ihnen umfassende Beratung zu allen Produkten an. Sie können uns anrufen oder einen Rückruf anfordern, eine Anfrage per E-Mail senden oder uns schreiben. Die Kontaktdaten finden Sie auf jeder unserer Web-Seiten.

Passwort vergessen? Das kann mal passieren! Lassen sie sich Ihre Zugangsdaten per E-Mail zusenden. Rufen Sie dazu die folgende Seite auf: Passwort vergessen.

Geben Sie nun Ihre E-Mail-Adresse ein, und Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

Hinweis: Bitte stellen Sie stets sicher, das kein Unbefugter Zugang zu Ihrem E-Mail Postfach hat.
mimedica.de verschickt nur Arzneimittel und andere Produkte, wie Sie sie auch in jeder Apotheke vor Ort in Deutschland bekommen könnten. Das heißt für Sie: Sie bekommen nur Arzneimittel, die für Deutschland zugelassen sind und die wir vom Hersteller direkt oder von namhaften deutschen Pharma-Großhandlungen beziehen. Der Vertriebsweg ist damit jederzeit nachvollziehbar und die Qualität der Produkte sichergestellt.

"Im Einkauf liegt der Gewinn!" – "Ihr Gewinn!" möchte man hinzufügen, denn wir geben die ständig neu verhandelten günstigen Einkaufspreise an Sie als unsere Kunden weiter.

Auch Kostenvorteile, die wir durch eine effiziente Versandabwicklung erzielen, geben wir in Form von günstigen Preisen an Sie weiter. Nur daran wird nicht gespart: Qualität und Service.

* Unter dieser Telefonnummer wird zu den angegebenen Zeiten eine Beratung durch pharmazeutisches Personal der Apotheke ohne zusätzliche Gebühren durchgeführt.

Bahnhof-Apotheke Sinsheim
Technik & Design 2017: savit GmbH